Sonntag, 18 November 2018

EFRE Förderung

 

 

 

WasWirTun

Eine Biogasanlage erzeugt aus biologischer Masse durch Gärprozesse Biogas.
Dieses Gas wird anschließend in einem Blockheizkraftwerk zur Erzeugung von Strom und Wärme verwendet. Der Strom wird in das öffentliche Stromnetz eingespeist, die Wärme soll in Bittelbronn über ein Nahwärmenetz zur Beheizung der Häuser und die Erwärmung von Trinkwasser genutzt werden.

 

Schema Biogasanlage

 

Das Prinzip im Detail

Landwirtschaftliche Erzeugnisse von Bauern der Umgebung wie z.B. Mais, Weizen, Gras, Sonnenblumen, Mist oder auch Gülle werden in einem Faulbehälter zum Gären gebracht. Dabei entsteht Methangas. Dieses Gas wird dazu verwendet, mit einem Blockheizkraftwerk (BHKW) Strom zu erzeugen. Als „Abfallprodukt“ entsteht Wärme (Kraft-Wärme-Kopplung). Mit dieser Wärme wird nun Wasser erhitzt, das mittels einem Rohrnetzwerk jedes angeschlossene Haus mit Warmwasser und Heizungswärme versorgt.

©2010-2018 All Rights Reserved.
BioEnergie Bittelbronn eG  *  Bauernfeld 1  *  72401 Haigerloch  *  Impressum * Datenschutz