Montag, 21 Oktober 2019

EFRE Förderung

 

 

Ernte und Lagerung

Durch die Aufteilung in zwei Hauptfrüchte, dies sind derzeit GPS und Mais, ernten wir jedes Jahr in zwei Erntezeiträumen.

Dabei wird GPS Mitte/Ende Juni geerntet und Mais zeitgleich mit der Sylvie Ende September / Anfang Oktober.

Geerntet wird jeweils mit einem entsprechend ausgerüsteten Feldhäcksler, der die jeweilige Frucht kurz über dem Boden abschneidet und in kleine Teile häckselt.

Das so entstandene Häckselgut wird vom Häcksler in ein parallel fahrendes Transportfahrzeug geworfen.

Mit Hilfe der Transportfahrzeuge wird das Häckselgut zum Betriebsgelände dier BioEnergie Bittelbronn eG befördert und in einem der dortigen Silos abgeladen.

Jetzt muß das Häckselgut gleichmässig im Silo verteilt und festgewalzt werden, damit das Silo so kompakt wie möglich zusammen gepresst und Luftsauerstoff verdrängt wird.

Das fertig befüllte Silo wird mit mehreren unterschiedlichen Folien abgedeckt, damit die Milchsäuregärung im Silo ungestört erfolgen kann, was zur Konservierung der Silage führt.

Später kann das Silo dann an der Vorderseite geöffnet werden, um das Substrat für die Biogasanlage zu entnehmen.

©2010-2019 All Rights Reserved.
BioEnergie Bittelbronn eG  *  Bauernfeld 1  *  72401 Haigerloch  *  Impressum * Datenschutz